Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Bekanntmachung für deutsche Staatsangehörige zur Wahl zum Deutschen Bundestag am 26. September 2021

Stimmzettel wird in eine Wahlurne geworfen

Stimmzettel wird in eine Wahlurne geworfen, © Colourbox.com

25.03.2021 - Artikel

Zur Teilnahme an Bundestagswahlen müssen alle im Ausland lebenden wahlberechtigten Deutschen vor der Wahl bis zum 5. September 2021 zunächst bei der zuständigen Gemeinde in Deutschland einen förmlichen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis stellen. Die Frist kann nicht verlängert werden.

Weitere ausführliche Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Bundeswahlleiters

nach oben