Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Gezielt gestreute Falschinformationen

Artikel
Schleuser streuen gezielt Falschinformationen!
Flüchtlingsaufnahme in einer Turnhalle
Flüchtlinge schlafen am 11.07.2015 in Neumünster (Schleswig-Holstein) in der Turnhalle der Gemeinschaftsschule Brachenfeld. Diese musste innerhalb von zwei Tagen für die Aufnahme von Flüchtlingen hergerichtet werden, weil die Erstaufnahmeeinrichtung der Stadt überfüllt ist. Foto: Markus Scholz/dpa© dpa


Noch immer kursiert eine Vielzahl von Gerüchten und Lügen über die Flucht nach Deutschland in den sozialen Medien und im Internet. Schleuser streuen gezielt Falschinformationen, um ihr kriminelles Geschäft zu beleben.
Dazu gehört z.B. die falsche Behauptung, dass Flüchtlinge in Deutschland sofort eingebürgert werden.

Aktuell verkaufen manche Menschen ihr Hab und Gut um damit kriminelle Schleuser zu bezahlen und ihr Leben auf der Flucht zu riskieren - angelockt über bewusst gestreute Falschinformationen über Deutschland.


nach oben