Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Ablehnungsgründe und Rechtsmittel

Artikel
Foto eines Stempels
Entscheidung über ein Visum© colourbox

Wurde Ihr Visumantrag abgelehnt, erhalten Sie einen schriftlichen Bescheid, in dem die Gründe der Entscheidung angegeben werden. 

Antragsteller mit abgelehnten Anträgen auf nationale Visa erhalten einen ausführlichen Ablehnungsbescheid, der die Gründe detailliert auflistet. 

Nachfolgend finden Sie Erläuterungen, die Ihnen helfen sollen, die zur Ablehnung führenden Gründe bei einem Schengenvisum besser zu verstehen.


Möglicherweise können Sie nach Durchsicht dieser Erläuterungen die Ablehnungsgründe durch Nachreichung weiterer Unterlagen und Erklärungen entkräften. In diesen Fällen können Sie oder ein von Ihnen Bevollmächtigter gegen die Ablehnung remonstrieren und um erneute Prüfung Ihres Antrages bitten.
Lesen Sie hierzu bitte die Informationen zur Rechtsbehelfen