Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Legalisationsstelle

Diverse Stempel an einer Halterung

Beglaubigung, © Photothek.de

01.12.2017 - Artikel

Ab dem 3. März 2019 können Anträge für

 

  • Legalisation und
  • Beglaubigung von Kopien

 

in der Regel nur noch bei dem externen Dienstleister der Deutschen Botschaft, TLScontact, abgegeben werden. Die eigentliche Legalisation bzw. Beglaubigung erfolgt nach Annahme durch den Dienstleister weiterhin durch die Botschaft. Diese Maßnahme ermöglicht es uns, die Kapazitäten der Pass- und Legalisationsstelle effizienter zu nutzen, um lange Wartezeiten zu vermeiden und die steigende Nachfrage nach Legalisationen und Beglaubigungen besser zu bedienen.

Legalisationen und Beglaubigungen über TLScontact

TLScontact arbeitet mit einem eigenen Terminsystem. Bitte kontaktieren Sie TLScontact, um einen Termin zur Abgabe Ihrer Unterlagen zu vereinbaren:

Webseite:                   https://de.tlscontact.com/eg/splash.php

Online-Formular:       https://de.tlscontact.com/eg/cai/inquiry.php?l=en
Hotline:                      +20 233 313303

Die Abholung der Unterlagen, die bei TLScontact eingereicht wurden, können auch dort innerhalb von drei Tagen wieder abgeholt werden.

Bitte beachten Sie, dass TLScontact, zusätzlich zu den Gebühren für die Anträge, eine Servicegebühr in Höhe von 5 € pro Legalisation bzw. Beglaubigung erheben wird.

Alternativ können Sie auch einen Termin zur Abgabe Ihrer Dokumente bei der Deutschen Botschaft vereinbaren, für den diese Servicegebühr nicht anfällt. Sie müssen dafür jedoch mit einer längeren Wartezeit rechnen, da die Zahl dieser Termine begrenzt ist. Sie können diese Termine ausschließlich über TLScontact (siehe oben) vereinbaren.

Legalisationen und Beglaubigungen im Büro der Honorarkonsulin in Alexandria

 Das Büro der Honorarkonsulin in Alexandria nimmt nur Dokumente von Antragstellern an, die in dessen Konsularbezirk wohnhaft sind. Dieses sind die Bezirke Alexandria, Beheira, Dakahliya, Damietta, Gharbiya und Kafr El Sheikh. Für Antragsteller aus anderen Bezirken ist ausschließlich die Deutsche Botschaft Kairo zuständig.

Andere Leistungen und Übersetzerbestätigungen

 Alle anderen Angelegenheiten, darunter Anträge auf Ausstellung konsularischer Bescheinigungen sowie Unterschriftsbeglaubigungen, werden weiter direkt von der Deutschen Botschaft angenommen. Hierzu ist weiterhin ein Termin notwendig, den Sie hier buchen können: Termin.

Zur zukünftigen Erleichterung der Verfahren und Reduzierung der Gebührenbelastung wird die sogenannte Übersetzerbestätigung durch die Deutsche Botschaft  ab dem 3. März vollständig entfallen. Arabische Dokumente sind jedoch weiterhin in deutscher Übersetzung vorzulegen, damit überprüft werden kann, ob eine Legalisation möglich ist.

 

nach oben