Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Hilfe von Herzen: wie ein von Deutschland finanzierter Plasmawärmer im „Magdy Yacoub Herz-Zentrum“ in Assuan hilft, Leben zu retten

Plasma Warming Device Magdy Yacoub Heart Center

Plasma Warming Device Magdy Yacoub Heart Center, © Germn

Artikel

Die deutsche Botschaft in Kairo unterstützt im Rahmen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit jedes Jahr ägyptische Nichtregierungsorganisationen aus verschiedenen Bereichen dabei, die Lebensverhältnisse armer und benachteiligter Bevölkerungsschichten zu verbessern, so beispielsweise auch die „Magdy Yacoub Foundation“:

Im „Magdy Yacoub Herz-Zentrum“ in Assuan, das kostenlos Herzoperationen für Bedürftige, vor allem Kinder,  durchführt, konnte dank der deutschen Hilfe ein Blut- und Plasmawärmegerät finanziert werden. Mit diesem Plasmawärmer verringert sich die Dauer für die Verflüssigung von Blutkonserven und die Trennung von Blut und Plasma von 6-8 Stunden auf nur 20 Minuten –Zeit, die im Zweifel über Leben und Tod entscheiden kann, wie die engagierten Ärztinnen und Ärzte vor Ort berichten.

Für die Patientinnen und Patienten und das medizinische Personal bedeutet die deutsche Unterstützung also einen riesigen, ganz konkreten Fortschritt; sie hilft Leben zu retten und neue Lebensqualität zu schenken.

 

nach oben